Neues Biofutter bei Magnusson Petfood

Der schwedische Hundefutterhersteller Magnusson setzt zum Jahresbeginn 2019 seine Umweltgedanken konsequent weiter um: Neben recyclingfähigen und wiederverschließbaren Verpackungen aus Papier geht das neue Biofutter ORGANIC an den Start, das im Gegensatz zu den bisherigen Sorten nicht Schwein oder Rind enthält, sondern zu 45 Prozent aus frischem Hühnerfleisch besteht. Daneben enthält es Erbsen, Grahammehl, kaltgepresstes Rapsöl, frische Eier, Karotten und Preiselbeeren.

Wie alle Sorten von Magnusson ist ORGANIC ein im Ofen gebackenes Alleinfuttermittel. Besonders eignet es sich für erwachsene Hunde mit normaler bis gesteigerter Aktivität sowie für Junghunde großer Rassen. Magnusson ORGANIC ist nach schwedischen Vorgaben KRAV-zertifiziert und trägt das deutsche Biosiegel.

Seit mehr als 60 Jahren und drei Generationen produziert Familie Magnusson Hundefutter nach dem gleichen Prinzip: Mit seinem hohen Anteil an frischem Fleisch und frischen schwedischen Zutaten stehen die heutigen Geschäftsführer Brüder Kåre und Jonas Magnusson für ein ofengebackenes Trockenfutter, das gesund ist, gut schmeckt, angenehm riecht und nachhaltig produziert ist.

Mehr Infos gibt es unter www.magnussonpetfood.de/blog/neues-bio-futter-magnussons-organic/